Projekte 2017

 

Nächste Generation: Europäer?!

Das WRG hat im letzten Semester zum zweiten Mal an einem Projekt der Hertie-Stiftung teilgenommen. 

Unter der Themenstellung "Nächste Generation; Europäer?!"

beschäftigten sich die SchülerInnen des Seminarkurses "Integration und Austausch" mit der Situation der Jugendlichen auf dem Balkan. Dabei gingen sie der Frage nach, warum so viele junge Menschen dort ihre Heimat verlassen wollen.

Neben den Recherchen hier in Berlin, in deren Rahmen der Seminarkurs etwa Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba, Leiter des Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung, und Prof. Dr. Klaus Hurrelmann von der Hertie School of Governance sprachen, reisten 9 SchülerInnen nach Belgrad und konnten ihre Untersuchungen in der serbischen Hauptstadt fortsetzen. Die Ergebnisse dieses Projektes wurden inzwischen in der Berliner Zeitung veröffentlicht. Download hier - "Zeitung_macht_Schule"

Antje Körting-Dornieden und Dorothee Poche
(Leitung des Seminarkurses Integration und Austausch)

 

Europa -
Raum der Einwanderung und Vielfalt;
Toleranz und Integration

Der Leistungskurs Deutsch des 2. Semesters hat im Juni 2017 im Anschluss an die Projektwoche "Europa - Raum der Einwanderung und Vielfalt; Toleranz und Integration" einige Artikel verfasst.

Eve Artikel Europa
Hanna Artikel
Julia Zeitungsartikel Türkeireferendum
Nine Bild Integrationspolitik Europa in der Flüchtlingssituation
Victoria Deutschland vs. Herz_ Flüchtlinge

Diese greifen nur einige Aspekte auf, die während eines Workshops, eines Besuches an der Humboldt Universität und einiger Vorträge von den SchülerInnen auch des Leistungskurses Erdkunde und Politische Weltkunde intensiv diskutiert wurden.
Stefan Foos - Antje Körting-Dornieden - Dorothee Poche